Mal was gewöhnliches

Tag  7 Rezept 9

Wie es so üblich ist, mein Mann erfährt als letzter von meine Vorhaben… alle Rezepte des Kochbuches zu kochen. Er wird schon skeptisch wenn er mich mit dem dicken Rezeptbuch in der Küche sieht.

Dabei der Kartoffeleintopf mit Steinpilzen und frischen Gartenkräuter (Seite 646) habe ich oft gekocht. Anscheinend die Böhmische Küche war ohne mein Wissen Teil meiner bisherigen Kochkünste. Ich liebte es aus verschiedene Gemüsen Suppen zu kochen, vor allem musste alles schnell gehen. Tschechien hat eben solche Nationalgerichte. Diesmal auch der Einbrenn funktionierte hervorragend. Da wir mitten im Winter uns befinden habe ich statt frische getrocknete Gartenkräuter benutzt; und Platzhalter für Steinpilze waren eben Champignons; so ähnelt diese Suppe sehr der wienerische Eintopf mit gleichen Namen… nur diesmal kommt eben aus Böhmen. Dobrou chuť!

Meinem Mann hat es auch geschmeckt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s