Leckere Palatschinken

Tag 17, Rezept Nr. 22

Da es genug Essen gibt und ein Feiertag ist, vielleicht mache ich ‚nur‘ ein ungarisches Dessert: die Ungarische Eierpfannkuchen mit Nuss-Rosinen-Füllung (Seite 724). Meine Familie schreit schon nach Süßem.

Ich habe den polnischen Trick mit dem aufgeschlagenen Eiweiß verwendet und ich bekam genau acht große Eierpfannkuchen; auch die Füllung reiche genau dafür. Schokoladesoße gibt es nicht, dafür aber Schlagobers.

Es war ein üppiges und sättigendes Abendessen, für Dessert wäre zu viel gewesen; mein Vater war der einziger der seine Portion auf einmal gegessen hat.

Fast nicht mehr notwendig zu erwähnen: sehr lecker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s