Grund zum Feiern… ohne Feier :(

Eigentlich wünschte ich mir für heute, den 28.te Tag meiner Reise, etwas Festliches aus Österreich, denn dieser Tag hat für mich persönlich eine doppelt schöne historische Bedeutung in Verbindung mit diesem Land: an diesem Tag trat ich vor vielen Jahren erstmals im Leben auf österreichischem Boden und genau sieben Jahre später hielt in meine Hände mein erster österreichischer Pass.

Gerade heute aber, wegen Krankheit in der Familie musste ich eine Kochpause eingelegt. Es ist noch immer genug zu essen da; auch wenn einige milde Beschwerde geläutet haben, dass am Abend gleiches wie zu Mittag gab … Aber einiges lässt sich nicht vereinbaren; ich kann keinen klaren Kopf und Ruhe für kochen haben, wenn einem Spitalsaufenthalt droht – und dann doch nicht… weil es vielleicht doch eine Scheinkrankheit war… Nur: Geschichten von (un)Krankheiten gehören nicht hier; ich wollte Essen und Gesundheit vertreten.

Hoffentlich wird morgen ein ruhiger Tag zum Kochen; und zum Nachfeiern.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s