Sigara oder Yufka Börek

Heute, am 39. Tag habe ich Gäste.  Ich möchte kein Fleisch vorbereiten und auch nichts Kompliziertes. In alle verbliebenen Rezepte des Osteuropas fand ich ein Vorspeiserezept gerade in der Türkei – das wird der 44. Rezept des Buches. Ehrlich gesagt, Türkei ist unter die Osteuropäische Länder angeführt, obwohl eher als ein Land der Mitte wirkt – Südosteuropa, angrenzend zu Asien und auch Nahe Osten…

Die Knusprige Teigröllchen mit Schafskäse gefüllt (Seite 674) sind ein Hit geworden. Alle wollten das Rezept haben. Es kann sogar zu dem Fingerfood Repertoire meiner Catering dazu passen.  Ich habe meiner türkischen Freundin und Nachbarin sofort eine Kostprobe gebracht aber sie war beim ersten Anblick skeptisch; es sieht wie „Sigara Börek“ aus, aber wurde nicht im Fett ausgebacken wie das üblich ist. Wenn es nur „Yufka Börek“ ist, der im Ofen gebacken wird, dann ist die Form falsch…  Es wird noch nachgeforscht, was dieses Rezept genau beschreibt; bis dann, wir haben sie alle gegessen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s